Artikel

Im Schatten der Flasche

01

Text von Michaela Kirmes und Roger Kussek

 

In Deutschland leben ca. 10 bis 15 Millionen „Angehörige“, das heißt Eheleute, Partner, Eltern, Kinder oder Freunde eines Menschen, der zu viel Alkohol trinkt.

 

Angehörige sorgen sich, sie wollen helfen, wissen aber häufig nicht wie. Sie „funktionieren“ im Alltag. Sie leiden unter dem Alkoholkonsum und den Wesensveränderungen der Betroffenen, die damit einhergehen. Kränkungen, Enttäuschungen, Wut und Trauer sind nur einige der Gefühle, mit denen sie tagtäglich umgehen müssen.

 

Das Suchthilfesystem in Deutschland hält trotz einiger vielversprechender Ansätze zu wenige Angebote für Angehörige bereit. Für diese Arbeit werden kaum finanzielle Mittel zur Verfügung gestellt. Dazu kommt, dass Angehörige zeitweilig als lästig, als hinderlich in der Beratung oder Therapie des Betroffenen erlebt werden. Sie machen es den Helfern nicht leichter, sind anstrengend, wollen, dass man sich auch um sie kümmert.

 

Mit dieser 37-seitigen Broschüre möchten wir Fachkräfte und Interessierte in ihrer Arbeit mit diesen Menschen unterstützen. Zugleich ist sie vor allem für die Angehörigen selbst geschrieben. Sie soll informieren und helfen, eigene Gefühle und Reaktionen besser zu verstehen und Möglichkeiten aufzeigen, einen gesunden Umgang mit dem Trinkenden zu finden.

 

Die Broschüre ist klar und einfach geschrieben. Sie eignet sich als Informationsmaterial für Beratungsstellen, Kliniken, Ärzte, Betroffene, Selbsthilfegruppen und Ehrenamtliche.

 

 

Einzel-/Ansichtsexemplare bestellen:

Einzelne Broschüren erhalten Sie gegen Zusendung von 5 x 70 ct-Briefmarken pro Exemplar an das

 

Zentrum für Trauma- und Konfliktmanagement (ZTK) GmbH

Clemensstraße 5–7

50676 Köln

 

Senden Sie uns die Briefmarken einfach mit einem kurzen Begleitschreiben (Stichwort: Angehörigenbroschüre Sucht) und der Empfängeradresse zu. Sie erhalten die Broschüre in den nächsten Tagen.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis dafür, dass wir keine kostenlosen Exemplare verschicken können. Die Schutzgebühr ist dazu gedacht, unsere doch erheblichen Produktionskosten für diesen Ratgeber sowie Arbeitsaufwand, Verpackung und Porto zu decken.

 

 

Größere Mengen können Sie hier in unserem Webshop bestellen:

Paketgröße*
Ab 22,00 EUR

Zurück