Aktuelles

Das Fortbildungsprogramm von Pfiffigunde e. V. in Heilbronn für 2020 ist erschienen.

 

Neu im Programm ist im März ein Schulungstag nach § 8b. Zielgruppe sind Fachkräfte aus Einrichtungen der Kindertagesbetreuung, die Sicherheit im Umgang mit dem Verdacht auf sexuelle Grenzverletzungen gewinnen wollen und sich Ideen für die Entwicklung eines Schutzkonzeptes erarbeiten möchten.

Am 4. Juni 2019 veranstaltet das Szenen-Institut für Psychodrama Köln eine ganztägige Fachtagung in Kooperation mit dem SKM Köln. Thema ist eine innovative „Erste Hilfe“ (EBTS) für traumatisierte Flüchtlingskinder und deren Mütter, die 2017 mit Hilfe der Europäischen Union (Programm Erasmus) entwickelt wurde.

Der edigo Verlag ist ein unabhängiger Sachbuchverlag, der aktuelle psychologische und gesellschaftspolitische Themen behandelt. Mit der Gründung des edigo Verlages im Februar 2019 schafft das ZTK ein Forum, das sich in unaufgeregter, verständlicher und sachlicher Form den komplexen und drängenden gesellschaftlichen Fragen der heutigen Zeit widmet.

 

Seit ihrer Gründung im Jahr 2003 (damals noch unter dem Titel „ZPPM“) veröffentlicht der Asanger Verlag mit „Trauma – Zeitschrift für Psychotraumatologie und ihre Anwendungen“ die erste Trauma-Zeitschrift im deutschsprachigen Raum. Eine Neuorientierung hat eine veränderte Konzeption der zuvor rein wissenschaftlichen Publikation hin zu einer unabhängigen Zeitschrift rund um das Thema Trauma zur Folge.