Aktuelles

Das Fortbildungsprogramm von Pfiffigunde e. V. in Heilbronn für 2020 ist erschienen.

 

Neu im Programm ist im März ein Schulungstag nach § 8b. Zielgruppe sind Fachkräfte aus Einrichtungen der Kindertagesbetreuung, die Sicherheit im Umgang mit dem Verdacht auf sexuelle Grenzverletzungen gewinnen wollen und sich Ideen für die Entwicklung eines Schutzkonzeptes erarbeiten möchten.

Herzlich willkommen

Das Zentrum für Trauma- und Konfliktmanagement (ZTK) GmbH ist ein interdisziplinärer und qualifizierter Zusammenschluss von Fachleuten unterschiedlicher Berufsgruppen aus den Bereichen der Psychologie, Psychotherapie, Psychiatrie, Sozialpädagogik und dem Rechtswesen.

 

Die Mitarbeitenden sind seit vielen Jahren auf die vielfältigen Arbeitsbereiche der Psychotraumatologie und des Krisen- und Konfliktmanagements spezialisiert. Das ZTK arbeitet nach einem integrativen und bedarfsorientierten Ansatz, der aus den langjährigen Erfahrungen in den genannten Arbeitsbereichen resultiert und sich an aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen und Forschungsergebnissen orientiert.

Leistungsspektrum

  • Unabhängige psychologisch/psychiatrische und psychotraumatologische Fachgutachten für Gerichte und Behörden
  • Akute und mittelfristige Nachsorge nach (Groß-)Schadensereignissen
  • Krisenmanagement
  • Konfliktmanagement und Mediation in Organisationen und Unternehmen
  • Kollegiale Nachsorgekonzepte nach berufsbedingten Übergriffen (Aufbau und Betreuung)
  • Qualifizierungsmaßnahmen/Seminare u. a. in den Bereichen Psychotraumatologie, Krisenmanagement, kollegiale Nachsorgekonzepte, Deeskalation, Selbstfürsorge, Trauer
  • Inhouse-Schulungen
  • Weltweite Betreuung/Schulung von Hilfs- u. a. Organisationen in Stressmanagement und Krisennachsorge (deutsch, englisch, spanisch)